zurück zur Liste




Kursnummer : 606/17

Kollegiale Fallberatung



(Fachbereichs)-leitungen, Musikschullehrkräfte
Dozent/innen:
Sandra Tirre
Termin: 25.04.2017  - 29.06.2017
Ort: Räume der Landesmusikakademie Berlin
Gebühr 76,00 Euro  (ermäßigt: 12,00 Euro)
Verwaltungskostenpauschale für Lehrkräfte an Berliner Bezirksmusikschulen (nur mit Nachweis)
Anmeldeschluss 10.04.2017
Kurszeiten
Phase 1: 25.04.2017  10:00 - 17:00
26.04.2017  10:00 - 14:00
Phase 2: 29.06.2017  10:00 - 14:00
In diesem Seminar werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schrittweise in die Grundlagen und Prinzipien der Kollegialen Fallberatung eingeführt. Das Ziel des Seminars ist, die Teilnehmenden zu befähigen, die Methode regelmäßig und selbstverantwortlich im Arbeitsalltag anwenden zu können. Die Teilnehmenden bringen eigene Fälle und Fragestellungen ein und lernen die Methode zunächst aus der Klientenperspektive kennen. In einem zweiten Schritt lernen sie das wichtige Handwerkszeug und Wissen sowie die beraterische Grundhaltung kennen, um die Methode selbst als Moderator/in begleiten zu können. Sie können sich in der Moderatorenrolle im Seminar ausprobieren und bekommen Feedback und Unterstützung dazu.
Der zweite Seminartermin im Juni (in den Räumen des Artop Institutes in Charlottenburg) dient insbesondere der Supervision der bis dato eigenverantwortlich durchgeführten Kollegialen Beratungen und zur Festigung des Know How.

Der Kurs ist als Bildungsurlaub beantragt.

Dieser Kurs wird gefördert von der Senatsverwaltung für Bildung Jugend und Wissenschaft Berlin.




Das ganze Jahr auf einen Blick!

Das komplette Programmheft mit allen Fortbildungsangeboten zum anschauen und downloaden finden Sie hier: Jahresprogramm 2017 (pdf, 5 MB)

© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222