zurück zur Liste




Kursnummer : 252/11

Singende Senioren - Lebenselexier Singen



für musikinteressierte Senioren/innen, Chorleiter/innen, Stimmbildner/innen und Mitarbeiter/innen in Senioreneinrichtungen in Kooperation mit dem Chorverband Berlin
Dozent/innen:
Prof. Siegfried Meseck
Prof. Dr. Wolfram Seidner
Prof. Peter Vagts
Termin: 14.05.2011  - 15.05.2011
Ort: Räume der Landesmusikakademie Berlin
Gebühr 37,50 Euro 
Anmeldeschluss 29.04.2011
Kurszeiten 14.05.2011  10:00 - 17:00
15.05.2011  10:00 - 17:00
Die bewährte Mischung aus gemeinsamem Singen, Vorträgen, Theorie, praktischen Übungen, eigenem Ausprobieren und Diskussionen wird in dieser Kursreihe auch in diesem Jahr beibehalten und um Gruppenarbeits-Situationen zu speziellen Themen erweitert. Außerdem werden die Zusammenhänge zwischen den Vorträgen sowie Konsequenzen aus den Ergebnissen und praktischen Übungen intensiv herausgearbeitet. Stilistisch abwechslungsreiche vokale Literatur ergänzt das Angebot.

Themen:
Singen im Alter: „Verstimmungen und Heiserkeit“ / „Wir greifen dem Schicksal in den Rachen“
Vortrag mit anschließender Diskussion. Wie verändern sich der Stimmapparat und die Atmung im Besonderen? Warum nehmen die Hörfähigkeit und die Singhöhe im Alter ab? Was kann aus medizinischer Hinsicht getan werden, um die Funktionen von Ohr, Atmung und Stimme sinnvoll zu fördern? Die Stimme und das Hören im Alter unter medizinischer, künstlerischer und soziokultureller Sicht.

Der stimmbildnerische Umgang mit der Seniorenstimme
Wie verändert sich die alternde Stimme und zu welchen Konsequenzen führen diese Veränderungen in der Chor- und Stimmbildungsarbeit? Wie kann mit dem gesamten Chor und den Stimmgattungen gearbeitet werden? In Gruppenübungen und Einzelstimmberatungen können die Teilnehmenden praktische Erfahrungen sammeln.

Probenmethodische Besonderheiten im Seniorenchor
Wie verändert sich das Lernen im Alter? Auf was ist in den Proben, der Literaturauswahl und beim Dirigieren zu achten? Wie kann „chorisches Atmen“ geübt werden? Teilnehmende können kleine Probenaufgaben übernehmen bzw. nachdirigieren. Auf Wunsch werden einfache Dirigierübungen angeboten. Für die praxisnahe Veranschaulichung von Stimmbildung, Probenmethodik und Dirigieren stehen wieder Studiochöre zur Verfügung



© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222