zurück zur Liste




Kursnummer : 440/11

Sprachförderung, Musik und Bewegung



für Erzieher/innen, die mit Kindern von 5-8 Jahren arbeiten
Dozent/innen:
Beatrice Graw
Termin: 26.10.2011  - 27.10.2011
Ort: Räume der Landesmusikakademie Berlin
Gebühr 61,00 Euro  (ermäßigt: 20,00 Euro)
für Erzieher/innen an Berliner und Brandenburger Einrichtungen
Buchbarkeit Diese Veranstaltung ist ausgebucht.
Kurszeiten 26.10.2011  09:00 - 16:00
27.10.2011  09:00 - 16:00
Die Musikpädagoginnen Anja Bossen und Béatrice Graw haben einen Zugang zur Sprache über Musik und Bewegung entwickelt, durch den die Motivation von Kindern im Alter von fünf bis 8 Jahren, sich mit Sprachübungen zu befassen, gesteigert werden kann. Ausgangspunkt für diesen Unterrichtsansatz, der bereits an mehreren Berliner Grundschulen erfolgreich erprobt wurde, sind die zahlreichen Parallelen von Sprache, Musik und Bewegung und die Freude der Kinder am Singen und Tanzen.
Im Mittelpunkt des Konzeptes stehen wichtige Bereiche der Bewegungs- und Sprachentwicklung wie motorische Entwicklungsmuster, Hörverständnis, phonologische Bewusstheit und Aussprache. Die Teilnehmenden lernen rhythmisierte Sprachspiele, Lieder zu verschiedenen sprachlichen Themen und weitere rhythmisch-musikalische Übungen unter Einbeziehung einfacher Rhythmusinstrumente. Auf der Grundlage der Laban-Bartenieff-Bewegungsstudien lernen sie, die Motorik der Kinder zu beobachten, aufzugreifen, und Bewegung sprachbezogen in ihren Unterricht zu integrieren.


© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222