zurück zur Liste




Kursnummer : 255/11

Mit Musik spielen - Transferpotenziale von Musik



für Erzieher/Innen, Tagesmütter und Interessierte, die mit Kindern von 3-6 Jahren arbeiten
Dozent/innen:
Prof. Jule Greiner
Termin: 12.09.2011  - 13.09.2011
Ort: Räume der Landesmusikakademie Berlin
Gebühr 58,00 Euro  (ermäßigt: 20,00 Euro)
für Erzieher/innen an Berliner und Brandenburger Einrichtungen
Buchbarkeit Diese Veranstaltung ist ausgebucht.
Kurszeiten 12.09.2011  09:00 - 16:00
13.09.2011  09:00 - 16:00
Aktives Musizieren fördert nachweislich die Vernetzung verschiedener Areale im Gehirn. Es spricht den Menschen affektiv-emotional, kognitiv und motorisch an. Gerade dieser ganzheitliche Aspekt von Musik kann Kinder im Vorschulalter auf vielen Ebenen fördern. So wird zum Beispiel beim Musikhören die auditive Wahrnehmung geschult und differenziert. Strukturelles Denken ist erforderlich, um eine Musikform zu erfassen und in Tanz umzusetzen. Beim Singen von Liedern werden gleichzeitig viele sprachliche Aspekte berücksichtigt. Um mit anderen gemeinsam zu musizieren, ist es notwendig, mit ihnen zu kommunizieren und in Interaktion zu treten. Der Kurs möchte vielfältige Chancen aufzeigen, wie mit Musik Kompetenzen auch anderer Bildungsbereiche spielerisch gefördert werden können. Dies wird anhand zahlreicher Beispiele gezeigt und praktisch erarbeitet. Bitte bequeme Kleidung und leichtes Schuhwerk mitbringen. Ein CD-Mitschnitt der Kurslieder kann für 10,00 € erworben werden.


© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222