zurück zur Liste




Kursnummer : 602/12

Wesentliche Aspekte der Klanggestaltung und


Tongebung auf der Violine


Berliner Musikschullehrkräfte zusammen mit Ihren Schülern; aktive und passive Teilnahme möglich. !!!Schüler-Lehrer-Paare maximal 13, Zuhörer unbegrenzt!!!
Dozent/innen:
Prof. Klaus Hertel
Termin: 17.03.2012  - 18.03.2012
Ort: Räume der Landesmusikakademie Berlin
Gebühr 54,00 Euro  (ermäßigt: 10,00 Euro)
10,00 Euro Verwaltungskostenpauschale für Lehrkräfte an Berliner Bezirksmusikschulen - nur mit Stempel der Musikschule auf der Anmeldung!
Anmeldeschluss 02.03.2012
Kurszeiten 17.03.2012  10:00 - 17:00
18.03.2012  10:00 - 13:00
Der Kurs richtet sich an MusikschullehrerInnen und MusikschülerInnen. Prof. Hertel wird im Demonstrationsunterricht mit den MusikschülerInnen verschiedene Aspekte der Klang- und Tonerzeugung verdeutlichen und kurz darüber referieren. Dabei wird er auf die Interessen der Teilnehmer eingehen. Der Kurs ist altersoffen und richtet sich an SchülerInnen aller Leistungstufen. Die MusikschullehrerInnen erhalten Anregungen für ihren Unterrichtsalltag und können ihr methodisches Wissen vertiefen.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie an einer aktiven oder passiven Teilnahme am Demonstrationsunterricht interessiert sind, da die aktiven Plätze beschränkt sind. Die aktiven Teilnehmer sollten sich nicht bereits in einer ähnlichen Förderung befinden. Der Kurs ist ausdrücklich für die Musikschulen gedacht.


© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222