zurück zur Liste




Kursnummer : 604/13

Viola-Methodik für Violinpädagogen/innen



Violin-Lehrkräfte mit künstlerischem oder pädagogischem Abschluss und i. d. R. mind. zweijähriger Unterrichtserfahrung, Violin-Lehrkräfte für Musikunterricht an allgemein bildenden Schulen/Streicherklassen, Musikstudierende, Privatmusiklehrer/innen
Dozent/innen:
Dr. Peter Gries
Prof. Karin Wolf
Termin: 20.04.2013  - 21.04.2013
Ort: Räume der Landesmusikakademie Berlin
Gebühr 75,00 Euro  (ermäßigt: 10,00 Euro)
10,00 Euro Verwaltungskostenpauschale für Lehrkräfte an Berliner Bezirksmusikschulen - nur mit Stempel der Musikschule auf der Anmeldung!
Anmeldeschluss 05.04.2013
Kurszeiten 20.04.2013  10:00 - 17:00
21.04.2013  10:00 - 17:00
Die Dozenten vermitteln praxisbezogene Informationen zum Violaspiel, insbesondere bezüglich der Spieltechnik und -praxis. Die instrumentalpädagogische Arbeit im Einzel- und Gruppenunterricht wird ebenso beleuchtet wie die Bereiche Kammermusik und Ensemble. Didaktik und Methodik sind stets mit bedacht, Literaturkunde und musikgeschichtliche Aspekte runden den Kurs ab. Der Kursbesuch kann auch als Einblick in die gleichnamige berufsbegleitende Fortbildung an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen genutzt werden.

Die Fortbildung ist ein Gemeinschaftsprojekt der Landesmusikakademie Berlin und der Deutschen Viola-Gesellschaft e.V.


© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222