zurück zur Liste




Kursnummer : 364/13

Dirigieren - wie funktioniert das?



Berufsmusiker/innen und Musiklehrer/innen
Dozent/innen:
Thomas Lamp
Termin: 23.03.2013  - 14.09.2013
Ort: Räume der Landesmusikakademie Berlin
Gebühr 69,00 Euro 
Anmeldeschluss 08.03.2013
Kurszeiten
Phase 1: 23.03.2013  10:00 - 17:00
Phase 2: 14.09.2013  10:00 - 17:00
In diesem Kurs werden die Grundlagen des instrumentalen Dirigierens behandelt. Ziel ist es, die praktischen Fähigkeiten zu erlernen und zu trainieren, die notwendig sind, um alle im Ensemble oder Orchester gemeinsam anfangen zu lassen, das Tempo zu halten, Tempoveränderungen durchzusetzen, Fermaten klar anzuleiten und runde musikalische Abschlüsse zu erreichen. Hierzu gibt es trickreiche Trockenübungen und spezielle Stellen aus der Literatur, die Thomas Lamp individuell mit den Teilnehmenden arbeiten wird. Alle Teilnehmenden wirken als „Ensemble" ohne Instrumente mit, geben Feedback, tauschen sich aus und lernen aus der Beobachtung der Dirigierenden. Ein besonderer Fokus liegt auf der dirigentischen und sprachlichen Kommunikation in einer Probe. Für jede/n Teilnehmende/n steht ausreichend Zeit zum Dirigieren zur Verfügung. Der Workshop findet in zwei Phasen im Frühjahr und Herbst statt, um den Teilnehmenden in der Zwischenzeit genügend Raum zu geben, das Gelernte eigenständig anzuwenden. Die zweite Phase dient dann der Überprüfung und Vertiefung. Sehr gerne können konkrete Dirigierbeispiele oder Fragestellungen des Dirigierens mitgebracht werden.




© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222