zurück zur Liste




Kursnummer : 442/14

Instrumente selber bauen und spielen



Erzieher/innen und Grundschullehrkräfte, die mit Kindern ab 5 Jahren arbeiten
Dozent/innen:
Kerstin Minkwitz
Termin: 27.10.2014  - 29.10.2014
Ort: Räume der Landesmusikakademie Berlin
Gebühr 104,00 Euro  (ermäßigt: 36,00 Euro)
für Erzieher/innen an Berliner und Brandenburger Einrichtungen zzgl. 15,00 Euro Materialkosten für alle TN
Anmeldeschluss 12.10.2014
Kurszeiten 27.10.2014  09:30 - 16:30
28.10.2014  09:30 - 16:30
29.10.2014  09:30 - 16:30
Materialien des täglichen Lebens bzw. Materialien, die ohne größeren Aufwand zu besorgen sind, werden zu Musikinstrumenten verarbeitet oder umfunktioniert. So entstehen - oft nach außereuropäischem Vorbild - Instrumente, die interessante und verblüffende Klänge erzeugen, leicht spielbar sind und zum Improvisieren einladen.

Gebaut werden: Röhrenglockenspiele, Leiterxylophone, Spießgeigen, Trommeln, verschiedene Flöten und Pfeifinstrumente, Schwirrhölzer, japanische Schwirrbögen, Korbrasseln, Rührtrommeln und vieles mehr. Über den Einsatz der Instrumente in der pädagogischen Praxis mit Kindern ab fünf Jahren wird informiert. Themen sind außerdem Spieltechniken und Gesetze der Tonerzeugung.

Alle selbst gebauten Instrumente können mitgenommen werden! Materialkosten 15,00 Euro.


© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222