zurück zur Liste




Kursnummer : 410/14

Spielen - aber wie?!


Berufsbegleitender Lehrgang


ErzieherInnen und Musikpädagoginnen, die mit Kindern unter drei Jahren arbeiten
Dozent/innen:
Claudine Calvet
Prof. em. Dr. Karin Schumacher
Termin: 08.10.2014  - 25.03.2015
Ort: Räume der Landesmusikakademie Berlin
Gebühr 237,00 Euro 
Anmeldeschluss 23.09.2014
Kurszeiten
Phase 1: 08.10.2014  09:30 - 16:30
Phase 2: 12.11.2014  09:30 - 16:30
Phase 3: 14.01.2015  09:30 - 16:30
Phase 4: 21.01.2015  09:30 - 16:30
Phase 5: 25.02.2015  09:30 - 16:30
Phase 6: 25.03.2015  09:30 - 16:30
Einführung in entwicklungspsychologische Themen der frühen Kindheit – Konsequenzen für die musikalische Förderung von Kleinkindern unter 3 Jahren

In diesem Lehrgang werden drei wesentliche Gebiete beleuchtet, die für die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren wesentlich und spezifisch sind. Für eine lebendige Praxis lernen die TeilnehmerInnen anhand elementarer Musik-, Bewegungs- und Sprachspiele ihre eigene Spielfähigkeit kennen und erhalten wieder neuen Schwung. Mit Hilfe des EBQ-Instrumentes zur Einschätzung der Beziehungsqualität werden Beobachtungsschwerpunkte erarbeitet, die in der Arbeit mit Kleinkindern Über- und Unterstimulation deutlich machen. Sie zeigen, ab wann und wodurch Kinder überfordert sind und nicht mehr mitmachen können. Vor allem in der Gruppenarbeit werden Störungen deutlich und behindern den Spiel- und Lernprozess. Ziel ist das Erreichen einer guten Beziehungsfähigkeit als Basis der Lernmotivation. Und schließlich stellt sich die Frage: Wie werden unterschiedlich entwickelte Kinder ins musikalische Spiel gebracht, so dass Freude als Bindeglied entstehen kann? Kenntnisse über die Dynamik der sozio-emotionalen Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren werden vermittelt und in Verbindung mit dem Alltag gebracht. Durch videographierte Szenen aus der Praxis der TeilnehmerInnen erhöht sich die Anschaulichkeit und die Analysefähigkeit bezüglich der Situation „vor Ort“. Voraussetzung für den Kurs sind Freude am Singen, Spielen und Tanzen.

Beantragt als Bildungsveranstaltung gemäß § 11 Berliner Bildungsurlaubsgesetz.
Einsatz der Bildungsprämie bei Vorlage des Gutscheins möglich!


© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222