zurück zur Liste




Kursnummer : 604/14

Bühne frei


Workshop zur Überwindung von Auftrittsangst


Musikschullehrkräfte und fortgeschrittene Schüler/innen
Dozent/innen:
Gudrun Klask
Jutta Kümmel
Termin: 29.03.2014  - 30.03.2014
Ort: Räume der Landesmusikakademie Berlin
Gebühr 57,00 Euro  (ermäßigt: 12,00 Euro)
12,00 Euro Verwaltungskostenpauschale für Lehrkräfte und Schüler unter 18 Jahren an Berliner Bezirksmusikschulen sowie SchülerInnen unter 18 Jahren (nur mit Nachweis) 30,00 € für DTKV-Mitglieder aus Berlin/Brandenburg mit Nachweis
Anmeldeschluss 14.03.2014
Kurszeiten 29.03.2014  10:00 - 17:00
30.03.2014  10:00 - 13:00
Am Anfang war es ein kleiner Überlebensreflex, der uns Kraft, Reaktionsschnelligkeit und Ausdauer gegeben hat gegen die Gefahren der Umwelt; heute ist das Publikum die gefährliche Wildnis, der wir uns stellen müssen.
Viele kennen dieses Phänomen eines öffentlichen Auftritts - begleitet von körperlichen Symptomen wie Zittern, Schweißausbrüchen, Herzrasen, Stimmverlust u.a.
Wer sich einer solchen Situation häufiger stellen muss, braucht eine Bewältigungsstrategie. Im Kurs erlernen Sie verschiedene mentale Techniken, um Ihr Potential gelassen abrufen zu können. Sie lernen angeregt und gleichzeitig entspannt wach zu sein. Ihre Persönlichkeit kann sich unabhängig von Außenfaktoren souverän und kraftvoll entfalten durch mentales und psycho-energetisches Selbstmanagement. … im Moment, der zählt!

Ziele des Workshops sind:
Selbstvertrauen und Kompetenz stärken durch:
Auflösung von Aufregung und Angst
Synchronisieren der Gehirnhälften zur Stabilität eines mittleren Erregungsniveaus
Löschen negativer Gedanken
Immun gegenüber Stressoren zu werden durch:
Flexibilität während des Auftritts
Fokussierung trotz konflikthafter Umgebung
Aufbau von visuellen und auditiven Reizfiltern
Moments of Excellence zu erreichen durch:
Optimierung und Potenzierung eigener Ressourcen
Eigene Identität, Sicherheit und Ausstrahlung


© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222