zurück zur Liste




Kursnummer : 715/15

Polyphone Gesänge aus der Ukraine



Interessierte
Dozent/innen:
Mariana Sadovska
Termin: 12.09.2015  - 13.09.2015
Ort: Räume der Landesmusikakademie Berlin
Gebühr 72,50 Euro 
Anmeldeschluss 28.08.2015
Kurszeiten 12.09.2015  10:00 - 17:00
13.09.2015  10:00 - 17:00
In der traditionellen ukrainischen Musik werden die Lieder ohne Noten, von Mund zu Ohr, von Generation zu Generation, von Dorf zu Dorf weitergegeben. Es gibt keinen Lehrer und kein Richtig oder Falsch. Mariana Sadovska ist durch die Dörfer der Ukraine gereist und hat Lieder und den Gesangsstil von den Frauen und Männer gelernt. Der Atem und die Stimme sind ganz natürlich verbunden mit dem Körper, mit der Natur und mit dem einfachen Genuss, mit anderen Menschen zusammenzuklingen. Diese Grundprinzipien teilt Mariana Sadovska während ihres Workshops mit den Teilnehmenden. Sie entdecken die eigene Stimme und experimentieren spielerisch damit. Traditionelle Gesangsstile aus der Ukraine wie White Voice oder Open Throat werden mit modernen Voice-Techniken verbunden. Dabei greift Sadovska auf archaische, polyphone und rituelle Lieder zurück. Gleichzeitig finden die Teilnehmenden mit Hilfe von Improvisationsübungen ihren eigenen Zugang zu den Liedern. Darauf aufbauend werden auf Basis dieser Lieder neue Arrangements oder auch kleine Kompositionen entwickelt.


© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222