zurück zur Liste




Kursnummer : 424/15

Instrumente sind im Spiel



Erzieher/innen, Tagesmütter und -väter sowie Interessierte, die mit 3-6jährigen Kindern arbeiten
Dozent/innen:
Prof. Jule Greiner
Termin: 24.03.2015  - 27.04.2015
Ort: Räume der Landesmusikakademie Berlin
Gebühr 104,00 Euro  (ermäßigt: 36,00 Euro)
für Erzieher/innen an Berliner und Brandenburger Einrichtungen
Anmeldeschluss 24.02.2015
Kurszeiten
Phase 1: 24.03.2015  09:30 - 16:30
Phase 2: 13.04.2015  09:30 - 16:30
Phase 3: 27.04.2015  09:30 - 16:30
Wie kann ein Prozess gestaltet werden , der von der Erkundung und Handhabung von Instrumenten im alltäglichen Spiel zur musikalischen Handhabung führt? Beispielsweise werden im Als-Ob-Spiel Klanghölzer zu Zaunlatten oder Xylophonplatten zu Eisenbahnschienen. Dabei stellen sich wie nebenbei Erkenntnisse über Form, Größe oder Beschaffenheit der Instrumente ein. Über diesen spielerischen, experimentellen Umgang mit klingenden Materialien und Selbstbauinstrumenten werden Kinder auf den Einsatz von Orff-Instrumenten und das kleine Schlagwerk vorbereitet. Die entdeckten Klänge können aufgegriffen und in improvisatorischen Spielformen musikalisch gestaltet werden. Oft bedarf es dann nur weniger Impulse von Anleitern/innen, um weitere Spieltechniken zu üben und in Liedern oder Klanggeschichten einzusetzen.


© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222