zurück zur Liste




Kursnummer : 429/16

Gibt´s dafür ´ne App? Anregungen und Ideen zum


Einsatz von Medien in der musikalischen Bildung


Erzieher/innen, die mit 3-6jährigen Kindern arbeiten
Dozent/innen:
Mia Guttormsson
Termin: 28.04.2016
Ort: Räume der Landesmusikakademie Berlin
Gebühr 39,50 Euro  (ermäßigt: 15,00 Euro)
für Erzieher/innen an Berliner und Brandenburger Einrichtungen
Anmeldeschluss 28.03.2016
Kurszeiten 28.04.2016  09:30 - 16:30
Kinder sind von Medien fasziniert und diese Faszination kann in pädagogischen Prozessen genutzt werden. Kinder können sich auch mithilfe von Medien kreativ mit dem Hören und Zuhören, mit Lauten und Klängen, mit Liedern, Reimen, Musik befassen. Es gibt eine Vielzahl von kreativen Methoden und geeigneten Apps, um Gestaltungs- und Lernprozesse anzuregen, Themen zu bearbeiten, Kinder in der Auseinandersetzung mit ihrer Lebenswelt zu unterstützen und so Medien als hilfreiche Werkzeuge im Rahmen der musikalischen Bildung einzusetzen.
Das praxisbezogene Fortbildungsangebot richtet sich an pädagogische Fachkräfte im Kindergarten. Nach einführenden grundsätzlichen Überlegungen, warum und wie der Einsatz von Medien im Elementarbereich sinnhaft ist, werden Erfahrungen aus der Praxis, Anregungen, Tipps und Ideen vorgestellt: einfache, leicht umsetzbare, kreative Methodenbausteine, um Medien in der musikalischen Bildung einzusetzen - zum Ausprobieren und Nachmachen!
Technisches Vorwissen nicht notwendig.
Eigene Technik (Tablet / Smartphone) kann, muss aber nicht mitgebracht werden.


© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222