Leitbild Landesmusikakademie Berlin

1. Identität und Auftrag

Als musikalische Bildungseinrichtung hat die Landesmusikakademie Berlin den Auftrag, die Laienmusik in Berlin durch vielfältige Angebote in unterschiedlichen Angebotsformen zu fördern. Über Vernetzung, Qualifizierung, Anregung, Projektbegleitung und -unterstützung verhelfen wir Menschen jeden Alters und jeder Herkunft, Musik an Dritte weiterzugeben, Musik in all ihren Facetten zu entdecken und sich musikalisch zu professionalisieren. Damit leistet die Landesmusikakademie Berlin einen Beitrag zur Musikalisierung der Gesellschaft.

2. Werte

Das Team der Landesmusikakademie Berlin geht von der Überzeugung aus, dass sich jedes Individuum durch Bildung entwickeln kann und in seinem Leben die bereichernde Wirkung von Musik erlebt haben sollte. Um dies zu erreichen, arbeiten wir mit hohem Qualitäts- und Aktualitätsanspruch, hoher Zuverlässigkeit und Lebendigkeit sowie mit Respekt vor anderen Kulturen und Respekt vor dem jeweiligen Leistungsstand eines jeden Nutzers.

3. Kunden: Auftraggeber und Teilnehmende, Adressaten/Zielgruppen

Im Auftrag des Landes Berlin unterstützen wir Partnerinstitutionen, Verbände und Vereine in der Möglichkeit, ihre Veranstaltungen an der Landesmusikakademie Berlin durchzuführen. Die unmittelbar von der Landesmusikakademie Berlin zu verantwortenden Angebote richten sich an Multiplikatoren/innen der Laienmusikszene, Musikpädagogen/innen, Erzieher/innen und Musiker/innen aller Niveaustufen.

Begünstigt durch die räumliche Gemeinsamkeit mit dem Kinder- und Jugendfreizeitzentrum im FEZ-Berlin realisieren wir Angebote für Kinder und Jugendliche, um deren musikalische Entwicklung zu fördern. Unsere Dozenten/innen wählen wir nach fachlichen Kriterien und ihrer Eignung für die jeweilige Zielgruppe aus. Praktikanten/innen und Freiwillige fördern wir in ihrer Berufsorientierung durch die Mitarbeit im Projektmanagement.

4. Allgemeine Unternehmensziele

Das Team der Landesmusikakademie Berlin ist bestrebt, die angebotenen Kurse und Konzerte optimal auszulasten. Um dies zu erreichen, werden die Angebote kontinuierlich mit dem Bedarf der Zielgruppen in Einklang gebracht und Werbung und Öffentlichkeitsarbeit permanent an eine zielgruppengenaue Kommunikation angepasst.

Die Realisierung eines Gästehauses mit 150 Übernachtungsplätzen ist von elementarer Bedeutung für die Landesmusikakademie, um potenziellen Nutzern bei der Durchführung von Probenphasen angemessene Bedingungen zu schaffen. Das Team der Landesmusikakademie Berlin arbeitet mit Nachdruck an der Umsetzung dieser infrastrukturellen Weiterentwicklung.

Mit der Weiterentwicklung bestehender und der Entwicklung neuer Veranstaltungsformate wird die Zusammenarbeit mit dem Geschäftsbereich Kinder- und Jugendfreizeitzentrum weiter optimiert.

5. Fähigkeiten

Mit Einsatzbereitschaft, Humor, Kommunikations- und Innovationsfreude sowie musikpädagogischen, musikalisch-künstlerischen und administrativen Kompetenzen begegnet das Akademieteam den Wünschen und Anforderungen von Nutzern, Partnern und Besuchern. Wir planen und verwirklichen sowohl eigene Ideen wie auch die anderer, entwickeln, prüfen und setzen Konzepte um, akquirieren und begleiten Partner und evaluieren ständig unser Tun.

6. Leistungen

Die Angebotspalette der Akademie umfasst Berufsbegleitende Lehrgänge, Seminare und Workshops, Fachkonferenzen und Kongresse sowie Kooperationsveranstaltungen mit anderen Institutionen und Partnereinrichtungen. Weiterhin organisieren wir Festivals, Bandwettbewerbe, Tonaufnahmen im Studio, Projekttage für Schulklassen und halten die Infrastruktur der Akademie für Probenphasen, Lehrveranstaltungen und Konzerte vor.

7. Ressourcen

Wir verfügen über einen hohen Ausstattungsstand an Instrumentarium, Technik und räumlichen Ressourcen, den wir ständig am Bedarf orientiert überprüfen und optimieren. Die gute Vernetzung der Landesmusikakademie Berlin in die Musikszene Berlins stellen wir in den Dienst der Nutzer der Akademie.

8. Definition gelungenen Lernens

Der/die Lernende soll mit Zuwachs an Wissen, verbesserten Handlungskompetenzen und emotional bereichert den unmittelbaren Lernprozess verlassen und dabei das Gelernte sowohl kurz- wie auch langfristig in seinem/ihrem Alltag umsetzen können.

Dabei liegt ein besonderes Augenmerk darauf, das Gelernte kontinuierlich eigenständig zu vertiefen. Außerdem sollen Eigenschaften wie eine verbesserte Selbsteinschätzung, Anregungen zu vernetztem Denken, verbessertes Sozialverhalten durch Gruppen-Lern-Prozesse sowie gesteigerte Motivation, Kreativität, Leistungsbereitschaft und gesteigertes Verantwortungsbewusstsein entwickelt und vertieft werden. Dies bezieht ausdrücklich den Erkenntnisgewinn bei Zuhörern/innen von moderierten Konzerten und bei aktiv Musikzierenden in Festivals mit ein. Wir betrachten Lernen dann als gelungen, wenn die in einer Kursausschreibung dargelegten Inhalte bearbeitet und damit die Zielstellungen erreicht wurden.

 

(Stand Oktober 2010)

© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222