Aktuelles

Berliner Orchestertreffen in der Landesmusikakademie Berlin!

Am Sonnabend wetteiferten  an die fünfzehn Ensembles mit erwachsenen Musiker/innen darum, beim Deutschen Orchesterwettbewerb 2020 in Bonn spielen zu dürfen.  Krönender Abschluss des ersten Tage  war eine offene Probe mit circa 100 Amateurmusiker/innen unter der Leitung von Vladimir Jurowski , dem Chefdirigenten des rsb.  Geprobt wurden drei Sätze aus der Suite für Varieté-Orchester von Dimitri Schostakowitsch. Dr. Klaus Lederer, Senator für Kultur und Europa, hatte persönlich die Probe eröffnet. Am zweiten Tag des Treffens waren in erster Linie die Nachwuchstalente wie Kinderensembles, Jugendorchester und Bigbands in unserem Haus - etwa auch fünfzehn Ensembles insgesamt. Beispielsweise war auch das „Grusical“ vom Nachwuchsorchester der Schostakowitsch-Musikschule Berlin – Lichtenberg auf der Foyerbühne zu bestaunen. An beiden Tagen herrschte ein Kommen und Gehen von aktiven Musikerinnen und Musikern sowie von Publikum. Die Landesmusikakademie Berlin hatte ein Programm von 36 flankierenden Workshops organisiert, das 230 Mal  genutzt worden ist. Familien mit Kindern hatten bei  die Gelegenheit,  Instrumente auszuprobieren, Instrumente aus Recycling-Material zu bauen, damit zu experimentieren und Instrumenten-Kekse zu backen.  Es war das bislang größte Orchestertreffen, das vom Landesmusikrat Berlin organisiert wurde. Dabei wurden auch Sonderpreise an ein Integrationsorchester und ein Jugendorchester vergeben. Mehr Impressionen hier. Mehr Impressionen hier: bit.ly/2I3CJJp

 

Alle aktuelle Meldungen

Weitere aktuelle Meldungen

Samba Syndrom 2019 – Berlins größtes Samba Festival

Das Samba Syndrom ist Berlins größtes Sambafestival und findet zum 24. Mal hier in der Landesmusikakademie Berlin statt. Marquinhos erlebte das Festival das erste Mal 1997. Seitdem dreht er zusammen mit dem Team der Landesmusikakademie Berlin am Rad hinter den Kulissen. Längst trägt das Festival auch seine Handschrift.

Mehr erfahren

Dementia Care Singing – Fachtagung Musik und Alter

Am 30. August findet in der Landesmusikakademie eine Tagung über den Einsatz von Stimme und Therapieinstrumenten im Umgang mit Senioren, demenziell Erkrankten und Sterbenden. Ein Gespräch mit unserem Geschäftsführer Joachim Litty über das Programm, die Bedeutung der Musikgeragogik und aktuelle Trends.

Mehr erfahren

Musikcamp 2.0 in vollem Gange

Von Funk bis Heavy Metal wird diese Woche hier alles gespielt und es schallt kunterbunt mit vielen Instrumenten aus den Räumen der Landesmusikakademie. Die jungen Musiker*innen aus Berlin bilden Bands und werden von Profis gecoacht. Das Abschlusskonzert auf großer Bühne ist dann der Höhepunkt des Camps.

Mehr erfahren

ESTAbien! - ein Erfolgsprojekt aus Neuruppin bei uns

Alle Jugendlichen haben einen Migrationshintergrund - alle leben in der Ostprignitz-Neuruppin: die Band „ESTAbien! Performance Posse“ hat schon das zweite Mal bei uns für ihre CDs aufgenommen: im Frühjahr in unserem Tonstudio, jetzt mit einem Hip Hop Camp in unserem Bungalowdorf – dieses Mal bei tropischen Temperaturen.

Mehr erfahren