Aktuelles

Giant Steps goes XJAZZ lab

Die Landesmusikakademie Berlin hat ihre Intensiv-Woche nach dem weltbekannten Jazz-Album des Saxophonisten John Coltrane aus dem Jahr 1960 benannt. Im jährlichen Giant Steps Workshop können sich die Nachwuchstalente auf ihr Jazz-Studium vorbereiten. Die jungen Musiker*innen arbeiten in vier Ensembles intensiv von morgens bis abends: alles dreht sich um Jazz, um die Interpretation von Standards, den richtigen Groove, Improvisation und das musikalische Zusammenspiel in einr Band. Im letzten Jahr erstmalig erprobt, werden XJAZZ lab und Giant Steps 2019 nun intensiv verzahnt. Als besonderes Highlight geben Profis, die beim XJAZZ Festival auftreten, in Masterclasses im Hotel Orania.Berlin Anregungen zu unterschiedlichsten Themen. Dabei geht es beispielsweise um Instrumentaltechnik, Zusammenspiel, Übungsmethoden oder Musikbusiness. Danach haben die Jungjazzer*innen freien Eintritt zu allen Konzerten des XJAZZ Festivals.  In facebook finden Sie mehr Eindrücke über die Bandarbeit. bit.ly/2E1426h

 

 

Alle aktuelle Meldungen

Weitere aktuelle Meldungen

Samba Syndrom 2019 – Berlins größtes Samba Festival

Das Samba Syndrom ist Berlins größtes Sambafestival und findet zum 24. Mal hier in der Landesmusikakademie Berlin statt. Marquinhos erlebte das Festival das erste Mal 1997. Seitdem dreht er zusammen mit dem Team der Landesmusikakademie Berlin am Rad hinter den Kulissen. Längst trägt das Festival auch seine Handschrift.

Mehr erfahren

Dementia Care Singing – Fachtagung Musik und Alter

Am 30. August findet in der Landesmusikakademie eine Tagung über den Einsatz von Stimme und Therapieinstrumenten im Umgang mit Senioren, demenziell Erkrankten und Sterbenden. Ein Gespräch mit unserem Geschäftsführer Joachim Litty über das Programm, die Bedeutung der Musikgeragogik und aktuelle Trends.

Mehr erfahren

Musikcamp 2.0 in vollem Gange

Von Funk bis Heavy Metal wird diese Woche hier alles gespielt und es schallt kunterbunt mit vielen Instrumenten aus den Räumen der Landesmusikakademie. Die jungen Musiker*innen aus Berlin bilden Bands und werden von Profis gecoacht. Das Abschlusskonzert auf großer Bühne ist dann der Höhepunkt des Camps.

Mehr erfahren

ESTAbien! - ein Erfolgsprojekt aus Neuruppin bei uns

Alle Jugendlichen haben einen Migrationshintergrund - alle leben in der Ostprignitz-Neuruppin: die Band „ESTAbien! Performance Posse“ hat schon das zweite Mal bei uns für ihre CDs aufgenommen: im Frühjahr in unserem Tonstudio, jetzt mit einem Hip Hop Camp in unserem Bungalowdorf – dieses Mal bei tropischen Temperaturen.

Mehr erfahren