Aktuelles

Berliner Orchestertreffen 2019

Fünfzig Ensembles mit 1.400 Musiker/innen werden auf drei Bühnen in der Landesmusikakademie Berlin in einem Wettbewerb auftreten. Das sind Sinfonie- und Kammer­orchester, Bigbands, Blas-, Zupf- und Akkordeonorchester, offene Ensembles und sehr viele Kinder- oder Jugendorchester. Den Konzertplan finden Sie hier.  Die Ensembles können sich von einer Fachjury beraten lassen und wertvolle Tipps für die Probenarbeit und für ihre zukünftigen Auftritte gewinnen. Die Amateurmusiker/innen treffen und vernetzen sich, hören sich gegenseitig zu und die Jugendorchester wetteifern um einen Sonderpreis der Deutschen Orchesterstiftung. Anmelden kann man sich  beim Berliner Landesmusikrat.
Die Landesmusikakademie gibt außerdem Besucher/innen jeden Alters die Gelegenheit, Instrumente aus dem Fundus der Landesmusikakademie auszuprobieren, aus Recyclingmaterialien Klangkörper zu bauen und im „Hutsalon“ Klänge zu entdecken. Ein Highlight im Programm wird eine offene Probe mit Vladimir Jurowski sein, dem Chefdirigenten und Künstlerischen Leiter des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin. Spannend für Zuhörende und Mitwirkende. Berliner Amateurmusiker/innen spielen dabei zusammen mit Profis die „Suite für Jazzorchester“ von Dimitri Schostakowitsch. Anmeldung zur offenen Probe!
Darüberhinaus hat die Landesmusikakademie Berlin als Partner ein vielseitiges Workshop-Programm für Berliner Amateurmusiker/innen zusammengestellt.  Hier erhalten Sie alle Info zu den Workshops und die Termine zu den folgenden Themen:
Auftrittsangst  und Lampenfieber mit Prof. Dr. Helmut Moeller
Dirigententreff mit Ralf Sochaczewsky
Dirigieranleitung für Stimmführer/innen und Spieler/innen  mit Thomas Lamp
Das Einmaleins der Antragstellung – Fördermöglichkeiten für Laienmusik mit Gerhard Schwab
Feldenkrais für Musiker*innen mit Cornelia Michalek
Förderung internationaler Jugendorchesterbegegnung: das Programm jeunesses:ensemble mit Nicola Bodenstein-Polito
Gesund durch den Musikalltag, beschwerdefreies Musizieren mit Anja Freytag
Mit Leichtigkeit musizieren: Alexander-Technik für Musikerinnen und Musiker (Michael Benter)
Orientalische Improvisation mit Rani Elias
Pflegetipps für Holz- und Blechblasinstrumente mit Hanno Braun
Pflegetipps für Streichinstrumente mit Ulrike Barchet/Tabea Krah
Präsenz und Leichtigkeit – Atemarbeit im Instrumentalspiel anwenden mit Hella Prockat
Probenmitschnitt – kleine Mikrofonkunde für die Bühne mit Benjamin Ostarek
Soundpainting mit Sabine Vogel
Studioaufnahme – kleine Mikrofonkunde mit Benjamin Ostarek
Urheber- und Verwertungsrecht. Rechtsfragen rund um Amateur-Ensembles mit Christlieb Klages, RA

Alle aktuelle Meldungen

Weitere aktuelle Meldungen

Samba Syndrom 2019 – Berlins größtes Samba Festival

Das Samba Syndrom ist Berlins größtes Sambafestival und findet zum 24. Mal hier in der Landesmusikakademie Berlin statt. Marquinhos erlebte das Festival das erste Mal 1997. Seitdem dreht er zusammen mit dem Team der Landesmusikakademie Berlin am Rad hinter den Kulissen. Längst trägt das Festival auch seine Handschrift.

Mehr erfahren

Dementia Care Singing – Fachtagung Musik und Alter

Am 30. August findet in der Landesmusikakademie eine Tagung über den Einsatz von Stimme und Therapieinstrumenten im Umgang mit Senioren, demenziell Erkrankten und Sterbenden. Ein Gespräch mit unserem Geschäftsführer Joachim Litty über das Programm, die Bedeutung der Musikgeragogik und aktuelle Trends.

Mehr erfahren

Musikcamp 2.0 in vollem Gange

Von Funk bis Heavy Metal wird diese Woche hier alles gespielt und es schallt kunterbunt mit vielen Instrumenten aus den Räumen der Landesmusikakademie. Die jungen Musiker*innen aus Berlin bilden Bands und werden von Profis gecoacht. Das Abschlusskonzert auf großer Bühne ist dann der Höhepunkt des Camps.

Mehr erfahren

ESTAbien! - ein Erfolgsprojekt aus Neuruppin bei uns

Alle Jugendlichen haben einen Migrationshintergrund - alle leben in der Ostprignitz-Neuruppin: die Band „ESTAbien! Performance Posse“ hat schon das zweite Mal bei uns für ihre CDs aufgenommen: im Frühjahr in unserem Tonstudio, jetzt mit einem Hip Hop Camp in unserem Bungalowdorf – dieses Mal bei tropischen Temperaturen.

Mehr erfahren