Aktuelles

Polyphone Gesänge aus der Ukraine

Die Sängerin und Chorleiterin Mariana Sadovska arrangiert mit unglaublicher Energie. Sie bewegt sich im Klangkörper im Zentrum der Chorsänger/innen – von einem zum anderen Punkt des Kreises. Ihr Esprit springt über auf die Menschen, die ihr teilweise durch die Republik nachreisen, um an einem ihrer Workshops teilzunehmen.

Drei der ukrainischen Gesänge wurden im Laufe dieses intensiven Workshop-Wochenendes erarbeitet. Es sind Lieder, die ohne Noten von Mund zu Ohr, von Generation zu Generation weitergegeben werden. Mariana Sadovska ist in der Ukraine auf den Dörfern unterwegs, um dieses traditionelle Liedgut zu entdecken, mitzubringen und für Chöre oder Gruppen zu arrangieren. Sadovska vermittelt und, um was es dabei geht: „Es gibt keinen Lehrer und kein Richtig oder Falsch. Der Atem und die Stimme sind ganz natürlich verbunden mit dem Körper, mit der Natur und mit dem Genuss des Zusammenklangs.“
Für den Workshop arrangiert die Künstlerin die archaischen, polyphonen und rituellen Gesänge für drei chorische Stimmen. Das Prinzip ist immer dasselbe: Der Bass wird von vielen Stimmen getragen; auf diesen rhythmischen Unterbau setzen sich Alt und Sopran. Es entsteht ein Rhythmus, der Spaß macht und etwas von der ukrainischen Kultur erahnen lässt. Improvisationen sind möglich und sogar Kompositionen entwickeln sich daraus. Marianna Sadovska arbeitet in ihren Workshops mit Gesangsstilen wie White Voice oder Open Throat. Hier lässt sich ein tonaler Eindruck über diese ukrainische Klangwelt erfassen: https://www.youtube.com/watch?v=nRN52MGhnss

Monique Kluge, Bildungsreferentin

Alle aktuelle Meldungen

Weitere aktuelle Meldungen

Musikfestival klangwelten ein großer Erfolg

An diesem Festivalwochenende für Familien kamen über 7000 Besucher/innen in die Konzertsäle der Landesmusikakademie Berlin. Eintausend junge Musiker/innen eroberten sich die Bühnen mit ihren Programmen.

Mehr erfahren

TV-Tipp: Wie Kinder Instrumente lernen

Joachim Litty, Leiter der Landesmusikakademie Berlin, erklärte als Experte in der rbb-Sendung zibb, ab wann, mit welchen Instrumenten und mit welchen Übungsmethoden Kinder an Instrumente herangeführt werden können.

Mehr erfahren

musikfestival klangwelten eröffnet

Das monatelang akribisch vorbereitete Festival hat mit der Schulprojektwoche heute am Morgen begonnen. An sechs Tagen werden täglich eintausend Schüler/innen ín das Thema „Wasser trifft Musik“ eintauchen und einen Rhythmus-Strudel erleben.

Mehr erfahren

Erstmalig im Programm: Musikalisches Bilderbuchkino

Die Landesmusikakademie hat das Format „Musikalisches Bilderbuchkino“ gestartet und bereits mehrere sehr lebendige Kurse veranstaltet. Es ist ein Angebot für Kinder im letzten Kitajahr.

Mehr erfahren