Aktuelles

Unser FEZ: 40 Jahre in zehn Filmen erzählt

Den Trailer zur Filmausstellung finden Sie hier.
Seit der großen Feier zum 40. Geburtstag des FEZ, zu dem die Akademie seit ihrer Gründung 1995 gehört, stehen verschiedene Monitore im Haus – einer vor der Landesmusikakademie im 2. Stock. Die zehn Minuten über unsere Geschichte laufen in Dauerschleife den ganzen Tag. Meistens ist die Stimme unseres Geschäftsführers Joachim Litty zu hören oder Musik: Jazzsaxophon, Samba, Kindertanz-Mucke, Konzerttöne. Ein Bilder- Flash führt durch fast ein Vierteljahrhundert Akademiegeschichte. Der Regisseur Cenan Köhler hat für das FEZ ein viel größeres filmisches Werk geschaffen. Im Haus an zehn Orten verteilt entwirft er ein wunderbares Mosaik dieser Ost-West-Geschichte des FEZ, die von Höhen und Tiefen geprägt war. Sie spielt sich ab in diesem einmaligen Gebäude, das am 3. Oktober 1979 als Pionierpalast "Ernst Thälmann" eröffnet wurde. In der Filmausstellung, die hier bis zum 28.September 2020 zu sehen ist, begibt sich der Regisseur auf Spurensuche darüber, was sich an diesen zehn Orten alles abgespielt hat. Er lässt viele ehemalige Mitarbeitende zu Wort kommen wie auch unsere tollen FEZ-Kolleg*innen, die das europaweit größte Familienzentrum auf einzigartige Weise jeden Tag neu mit Leben erfüllen. Es ist ein wunderbarer Ort für Kinder, Jugendliche, Familien und lern-, erlebnis- sowie kulturfreudige Erwachsene. Diese Film-Geschichte hat zehn Kapitel: Das Foyer | Retter des FEZ | Der Pionierpalast | Das Weltall im FEZ | Die Schwimmhalle | Von Bienen und Tomatenfischen | Musik - Das verbindende Element | Der Brunnen | Die Astrid-Lindgren-Bühne | Das Kindermuseum. Idee und Projektleitung der Ausstellung haben Thomas Liljeberg-Markuse und Marion Gusella inne.

Wenn Sie mehr über das FEZ-Programm zum 40. Jubiläum erfahren wollen, über die Geschichte des FEZ, Statements von Mitarbeitenden, die Rede des Geschäftsführers Thomas Liljeberg-Markuse, über den restaurierten Brunnen, dann klicken Sie hier. Die vielen Bilder dokumentieren, was sich am 21.September mit 4.000 Kindern und Familien, Ehrengästen und einer Riesentorte abgespielt hat. An diesem Jubiläumsfest gratulierten per Videogruß die Bundesfamilienministerin Franziska Giffey, der Regierende Bürgermeister Michael Müller und der Astronaut Gerd Thiele. Sogar aus Schweden erreichten das FEZ Glückwünsche von der Enkelin und dem Urenkel der Weltautorin Astrid Lindgrens, von Malin Billing und Johan Palmberg. Ehrengäste waren die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags, Petra Pau, die Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, Sandra Scheeres, Dr. Gregor Gysi, Mitglied des Deutschen Bundestags sowie Thomas Krüger, Präsident des Deutschen Kinderhilfswerks. Mia Albert, die Kinderbürgermeisterin in FEZitty 2019 hielt die erste Rede und betonte, dass sie das FEZ toll findet, weil dieser Ort einfach "magisch" sei. Auch der Brunnen wurde nach vielen Jahren Restaurierung von Thomas Liljeberg-Markuse und Sigrid Klebba, Staatssekretärin für Jugend und Familie sowie von dem Brunnenpaten Aykan Özdemir eingeweiht. Die Feier endete mit einem beeindruckenden Feuerwerk.

Auch die Presse hat einiges über die Ost-West-Geschichte dieser 40 Jahre veröffentlicht: Morgenpost: Institution in der Wuhlheide. Das FEZ wird 40 Jahre alt. | Tagesspiegel: Das Kinderzentrum FEZ wird 40 Jahre alt | Inforadio: Das FEZ wird 40 Jahre: die Wende überlebt

Eva Wagner

Alle Meldungen

Weitere Meldungen

Neuer Service: Die Musik-Fundgrube!

Kleine Musikspiele, Tipps und Ideen, wie Eltern mit ihren Kindern zu Hause sinnvoll und unterhaltsam Zeit verbringen können. Ein bis zwei Mal die Woche stellen wir neue Spielideen ein. Reinschauen lohnt sich!

Mehr erfahren

Mitmach-Konzert für Schulklassen mit Alter Musik beim "musikfestival klangwelten":

Das Spezial-Ensemble "callinus", Musikkabarettist Andreas Gundlach und Nachwuchs-Multitalent David Gundlach spielten „Frag' mal Robin Hood – (d)ein Freund für alle Zeiten mit Sinn für Gerechtigkeit“ am 11., 12. und 13. März.

Mehr erfahren

Aus gegebenem Anlass

Anlässlich der Verbreitung des Corona-Virus wird der Kursbetrieb der Landesmusikakademie Berlin bis zum 19. April 2020 (Ende der Osterferien in Berlin) ruhen.

Mehr erfahren

Musikunterricht digital – wie geht das?

Am 13. Februar gab es eine weitere Ausgabe des jährlichen Landesschulmusiktages in unserem Haus – organisiert vom Landesverband Berlin des Bundesverbands Musikunterricht (BMU).

Mehr erfahren