PEER GYNT

Familienkonzert

Illustration: Doris Eisenburger (Annette-Betz-Verlag)

Gastspiel der Deutsch-Skandinavischen Jugend-Philharmonie

Samstag, 22. Juni 2024, 17:00 Uhr im Konzertsaal 1 der Landesmusikakademie Berlin im FEZ-Berlin

40 junge Musiker*innen aus 15 Ländern weltweit spielen für Kinder und ihre Eltern/Großeltern! Auf dem Programm stehen Edvard Griegs berühmte Bühnenmusik und Andreas Peer Kählers „12 orchestrale Miniaturen zu Peer Gynt“, welche es ermöglichen, die abenteuerliche Geschichte des norwegischen Lügenbolds, Herumtreibers, Angebers und Großmauls chronologisch (und kindgerecht) frei nach Henrik Ibsen zu erzählen.

Textfassung und Erzähler: Andreas Peer Kähler

Dirigent: Martin Braun sowie Absolvent*innen des internationalen Workshops „Orchesterdirigieren LIVE“, der am 21. und 22.6.24 zum zweiten Mal in der Landesmusikakademie Berlin und erstmals in Kooperation mit der Joseph-Schmidt-Musikschule des Bezirks Treptow-Köpenick stattfindet.

Das Konzert beginnt mit Ausschnitten aus Edvard Griegs „Holberg“-Suite und Mozarts „Eine kleine Nachtmusik“, dirigiert von Absolvent*innen des Workshops „Orchesterdirigieren LIVE“.

Ab 6 Jahren – 70 min – Eintritt frei

[Illustration: Doris Eisenburger (Annette-Betz-Verlag)]

Fotos