Für Schüler

Schul-Projekttage »NATÜRLICH KLASSISCH«

Die Projekttage für die 1. bis 6. Klasse finden vom 11.–18. März 2020 an der Landesmusikakademie im FEZ-Berlin statt.
 Dass klassische Musik nicht alt und verstaubt sein muss, wollen wir im kommenden Jahr beweisen. Die Violine als Instrument des Jahres und Beethovens 250. Geburtstag sind nur zwei von viel vielzähligen Argumenten, sich auch einmal beim "musikfestival klangwelten" mit dem Thema "Klassik" zu befassen. Selbstverständlich werden wir uns dem Thema auch dieses Mal wieder aus den unterschiedlichsten musikalischen Blickwinkeln nähern.
Wir laden Sie und Ihre Schüler*innen der 1.-6. Klasse ein, einen Tag lang zu experimentieren und Neues zu entdecken. Wie vielfältig das Thema Klassik sein kann, erfahren Schulklassen oder ganze Schulen in einem von 16 Workshops.
Die Schüler*innen bekommen neue Zugänge zur klassischen Musik, von Breakdance auf Klassik-Beats bis hin zu höfischen Tänzen, genauso wie über den Einsatz von Percussion-Instrumenten zu klassischen Sinfonien von Beethoven. Sie beschwören Schlangen und tauchen in fremde musikalische Welten ein. Zusätzliche besuchen alle Schüler*innen ein "klassisches" Konzert auf unserer großen Astrid-Lindgren-Bühne, bei dem die Geschichte "Robin Hood" mit Barock-Instrumenten untermalt wird.
Einen Eindruck vom Festival bekommen Sie über unsere Homepage www.musikfestival-klangwelten.de,  durch unsere Facebookseite www.facebook.com und auf unseren Kanälen in  youtube und in flickr
Kosten
5,00 € Projekttag mit Konzert & Workshop
BVG-Kombiticket pro Kind 1,40 € extra
Begleitpersonen erhalten freien Eintritt
Kontakt
Falk-Arne Goßler (Ansprechpartner für Schulen)
T. 030/53071-224, falk@landesmusikakademie-berlin.de