Kurssuche

346
20

Drum Circle Moderation - Die Kunst des Anleitens

Musik in Schule und Musikschule

ACHTUNG ! Der im gedruckten Jahresprogramm genannte Kurstermin (09.05.20) ist falsch ! Es gilt der hier genannte Termin 28.11.2020 !

 

Ein Drum Circle ist eine Gruppe von Menschen, die gemeinsam auf Trommeln und Percussions-Instrumenten musiziert. Drum Circles eignen sich hervorragend für Gruppensettings in der Schule, auf Freizeiten oder Incentives, in der Altenarbeit oder bei sonstigen Gruppenevents. Unter Anleitung des Drum Circle Moderierenden oder Facilitators (engl.: to facilitate – erleichtern, fördern, ermöglichen) entwickeln die Teilnehmer*innen gemeinsam, einmalig und unwiederholbar ihren ganz eigenen Drum Circle Groove. Der Drum Circle Facilitato, die Moderator*in arrangiert und orchestriert eine beliebig große Gruppe von Menschen mit Hilfe seiner/ihrer Körpersprache, vermittelt dabei spielerisch musikalische Basis-Elemente wie Tempo, Dynamik, rhythmische Phrasierung und erschafft so ein nachhaltig musikalisches Erlebnis für die Gruppe. Die Teilnehmende*innen üben auch die Moderation, um mehr Sicherheit darin zu gewinnen.

Kursnummer
346/20

Bereich
Musik in Schule und Musikschule

Zielgruppe
Interessierte, die Drum Circles anleiten

Dozent*in
Ricarda Raabe

Datum
28.11.2020  - 28.11.2020

Ort
Räume der Landesmusikakademie Berlin

Gebühr
43,50 Euro 

Buchbarkeit
Diese Veranstaltung ist ausgebucht.
Eintrag auf die Warteliste möglich.
(Anmeldeschluss: 13.11.2020)

Kurszeiten
28.11.2020  10:00-17:00

Zur Kurssuche Kurs als PDF