Kurssuche

301
19

"Groovt's?"

Musik und Instrument

Wer hat es noch nicht gehört, gesagt, gefühlt?: "groovt", "groovt irgendwie nicht". Was ist denn das, "Groove"? Wann groovt ein Sänger? Wann "klickt" ein Duo zusammen? Wann bringt mich eine Band zum Bewegen? Wie "tight" ist der Gospel Chor? "Groove fängt immer bei jedem Einzelnen an", so Bene Aperdannier. Es geht um time, time&space, timing, Phrasierung und Fühlen von (gemeinsamen) rhythmischen Ebenen. Und schlicht um eine der wichtigsten (und schönsten) Grundlagen fürs Musizieren und Improvisieren. Bene Aperdannier hat aus seiner über drei Jahrzehnte andauernden Karriere jede Menge Groove-Übungen herausdestilliert, die er zur Entwicklung des eigenen und gemeinsamen Groove-Vermögens vermitteln wird. Offen für alle Instrumente. Die Übungen sind sowohl individuell, als auch münden sie immer wieder in gemeinsames Ensemblespiel der gesamten Workshopgruppe.

Kursnummer
301/19

Bereich
Musik und Instrument

Zielgruppe
Instrumentalisten/innen und Sänger/innen

Dozent/in
Prof. Bene Aperdannier

Datum
26.10.2019  - 27.10.2019

Ort
Räume der Landesmusikakademie Berlin

Gebühr
76,00 Euro 

Buchbarkeit
Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht mehr möglich.

Kurszeiten
26.10.2019  10:00-17:00
27.10.2019  10:00-17:00

Zur Kurssuche Kurs als PDF