Kurssuche

338
19

Klanginstrumente in der Arbeit mit älteren Menschen

Musik in der Seniorenarbeit

Der obertonreiche Klang von Saiteninstrumenten, bei deren Spiel ein gleichmäßiger Klangteppich entsteht, kann eine angenehme Tiefenentspannung bewirken, die durch Erleben sanfter körperlicher Vibrationen noch verstärkt wird. Dies unterstützt besonders bei älteren Menschen das Loslassen – körperlich wie mental. Am Vormittag gibt der Instrumentenentwickler Bernhard Deutz Einblicke in die Funktions- und Wirkungsweise von Monochord und Körpertambura, am Nachmittag zeigt die Musiktherapeutin Susanne Hausmann Anwendungsformen für die Arbeit mit älteren Menschen. Es ist viel Raum für rezeptives Klangerleben und aktives Spiel der Körpertambura.

 

Kursnummer
338/19

Bereich
Musik in der Seniorenarbeit

Zielgruppe
Beschäftigte in der Altenpflege und Seniorenarbeit, Beschäftigungstherapeuten, Ehrenamtliche und pflegende Angehörige

Dozent*in
Susanne Hausmann
Bernhard Deutz

Datum
08.11.2019  - 08.11.2019

Ort
Räume der Landesmusikakademie Berlin

Gebühr
41,50 Euro 

Buchbarkeit
Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht mehr möglich.

Kurszeiten
08.11.2019  10:00-17:00

Zur Kurssuche Kurs als PDF