zurück zur Liste




06.02.2014


Intensivkurse in Musiktheorie




Angehende Musik-Studierende können sich mit zwei Intensivkursen in Musiktheorie auf die Aufnahmeprüfungen für künstlerisch-pädagogische sowie die rein künstlerische Ausbildung an einer Musikhochschule vorbereiten. Andreas Ickstadt, Dozent für Musiktheorie und Gehörbildung an der UdK Berlin, wird mit den Teilnehmern/innen eine Probeklausur schreiben und thematisch auf die speziellen Anforderungen der Zugangsprüfungen eingehen.


Auf dem Programm stehen unter anderem Grundkenntnisse und -fertigkeiten in Tonsatz, Formlehre und Gehörbildung. Voraussetzung für den Besuch des Kurses sind Grundlagenwissen über Tonarten, Akkordlehre und vierstimmigen Satz.

 

Folgende Kurse werden angeboten:

Kurs 360/14: 22. und 23. März 2014, 10.00-17.00 Uhr

Kurs 362/14: 12. und 13. April 2014, 10.00-17.00 Uhr

Intensivkurs Musiktheorie für angehende Studierende Lehramt (Gymnasium) und der künstlerisch-pädagogischen Ausbildung

 

Kurs 361/14: 29. und 30. März 2014, 10.00-17.00 Uhr

Intensivkurs Musiktheorie für angehende Studierende Lehramt (Grund- und Sekundarschule) und der Künstlerischen Ausbildung


© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222