zurück zur Liste




13.03.2014


Musikalische Halbzeit beim musikfestival klangwelten




Musik und Sport haben vieles gemeinsam und harmonieren auch auf der Bühne sehr gut. Das konnten rund 3.600 Besucher am ersten Familienwochenende (08./09. März) des Musikfestivals Klangwelten in vielfältigen Angeboten miterleben und mitgestalten, organisiert von der Landesmusikakademie und dem FEZ Berlin.

 

Kinder, Jugendliche und Familien haben Dudelsäcke, Didgeridoos und viele andere Instrumente ausprobiert, zusammen Karaoke oder im Kubanischen Mehrgenerationen-Chor erstmalig gesungen, gelernt, was man als Cheerleader macht und weitere musikalische Welten kreativ entdeckt. Auf der Bühne präsentierten sich Singegruppen und Chöre aus Kindergärten, Grundschulen und Musikschulen, Jugendstreichensembles, Blasorchester, Bigbands, mehrere Bağlama-Ensembles und Perkussionsgruppen und ein hochkarätiges Trommelensemble aus Burundi.

 

Ein Highlight war die Aufführung des Konzert-Mitmachtheaters „Music Match – Fair Play“ - in Kooperation mit der Hochschule für Musik Hanns Eisler. Fußball-Profis, Trainer und eine Moderatorin werden hierbei mit dem Publikum in ein lebendiges musikalisches Fußballspiel verwickelt. Die Kinder sind Fans im Stadion und stark in Geschichte und Musik einbezogen.

 

Wer dieses Wochenende noch nicht dabei sein konnte, darf sich am 15./16. März auf das zweite Familienwochenende freuen.

 

Musikfestival Klangwelten, Motto „Musik und Sport“
2. Familienwochenende 15./16. März 2014

Uhrzeit -- Samstag 13‐19 Uhr und Sonntag 12‐18 Uhr

Ort -- FEZ‐Berlin, Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin‐Köpenick

Tickets -- Einzelticket, pro Tag 4,50 € (erm. 3 €), Familienticket, pro Tag 15 € (erm. 10 €), Verkauf an der Tageskasse vor Ort

 

„In jedem von uns ist so viel Musik“, sagt Festivalleiterin Nathalie Schock von der Landesmusikakademie, „die wir über verschiedene Angebote und Musikstile herauskitzeln, zum Leben erwecken oder auch einfach weiter fördern möchten. Egal, ob Profi oder Laie, ob Kind oder Erwachsener: hier können alle auf ihre Art Musik entdecken und ausprobieren.“

 

Lebendig wird es auf jeden Fall, im letzten Jahr haben über 10.000 Besucher das FEZ zum Klingen gebracht. Rund um die Familienwochenenden finden außerdem zwei Projektwochen für Grundschulklassen statt, zu denen weitere 8.000 Besucher erwartet werden.


© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222