zurück zur Liste




03.07.2014


Musikalische Werkstätten für Berliner Schüler/innen




Über 500 Berliner Schülerinnen und Schüler der Grund- und Oberstufe tanzen, toben und musizieren seit Montag bei den Musikalischen Werkstätten. Jedes Jahr sind mehrere hundert Schüler/innen für eine Woche bei uns zu Gast, um ihr Schuljahr in verschiedenen Workshops musikalisch ausklingen zu lassen. Das Angebot ist auch dieses Mal sehr vielfältig und reicht von Standard- und Lateintanz, Grundschulchor, Sambatrommeln und Beatboxing bis zu Tonstudio-Aufnahmen, Jazzdance oder DJing.

 

Dass die Musikalischen Werkstätten gut ankommen, zeige sich daran, dass die Kurse inzwischen auch von ehemaligen Schülerinnen und Schülern geleitet werden, betont Projektleiter Matthias Peuthert. Was die Kinder und Jugendlichen in einer Woche gelernt haben, können alle Interessierten am Freitag, den 04. Juli 2014, ab 13 Uhr in der Abschlusspräsentation in der Astrid-Lindgren-Bühne im FEZ Berlin erleben.





Bildergalerie:



© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222