zurück zur Liste




18.06.2015


Fachtag Inklusion




Musikschulleiter, - lehrer und andere Inklusionsinteressierte trafen sich am 6.6.2015 zu einem Fachtag. Der Schwerpunkt wurde auf das inklusive Musizieren mit körperlich oder geistig beeinträchtigten Menschen gelegt. Viele Beispiele der Referenten verdeutlichten, wie Behinderte das musikalische Lernen für sich einfordern, praktizieren und in inklusiv gestalteter Gemeinschaft genießen.
Mit praktischen Tipps und Reflektion erweiterte die komplett weiblich besetzte Runde der Dozentinnen und Vortragenden das methodische Repertoire und hinterfragte die Einstellung der Teilnehmerinnen. Prof. Dr. Elke Josties steckte mit ihrem Einführungsvortrag  viele Seiten des Themas ab und steuerte musikschulspezifische Diskussionsthesen bei. Dass Inklusion "voraussetzungsvoll" ist, also entsprechende Rahmenbedingungen benötigt, wurde mehrfach thematisiert. In Wahlworkshops oder im Plenum informierten sich die Kursbesucher über verschiedene weitere Themen und suchten die Vernetzung miteinander. Die Landesmusikakademie erklärt sich ebenfalls bereit, eine Vernetzung weiter zu betreiben.


© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222