Dozenten/innen

Hilke Andresen-Hendel

Hilke Andresen-Hendel studierte Violine an der Musikhochschule in Lübeck bei Prof. Munteanu und Prof. Wührer und Kammermusik bei Prof. Haiberg. Weitere Studien folgten im Fach Barockvioline bei Prof. Forck in Berlin.

Seit 1987 übt sie eine Lehrtätigkeit an der Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg in Berlin aus, und seit 2009 an der Musikschule Reinickendorf.

Sie ist Mitglied in verschiedenen Orchestern wie der Jungen Deutschen Philharmonie, dem Bayerischen Kammerorchester und dem World Symphony Orchestra. Hilke Andresen-Hendel gastiert mit der „Akademie für Alte Musik Berlin“, der „Lautencompaney“ , dem Barockorchester „Elbipolis“und den „Deutschen Kammer-Virtuosen Berlin“ im In- und Ausland auf vielen bedeutsamen Festivals. Darüber hinaus gibt sie regelmäßig Konzerte mit dem eigenen „Barock Ensemble Berlin“ und „La Meraviglia“ auf alten Instrumenten.

Zurück