Dozenten/innen

Gesine Matthes-Weitzel

Gesine Matthes-Weitzel absolvierte als Erststudium die Instrumentalpädagogik für Violoncello an der HdK Berlin und ließ als Zweitstudium Schulmusik mit dem künstlerischen Hauptfach Gesang sowie weiteren Schwerpunkten in Pädagogik, Didaktik und Psychologie folgen.

Sie gestaltete eine Fülle an Konzerten als Cellistin, als Sängerin oder Gesangssolistin. Mit dem Rundfunkchor Berlin führte sie viele Produktionen und Konzertreisen durch.

Seit 1986 ist sie Dozentin für Violoncello an der Leo-Kestenberg-Musikschule und betreut hier

seit 2008 die Fachgruppe der Streicher als Koordinatorin mit den Schwerpunkten Organisation und Beratung.

In die Reihe ihrer zahlreichen Fortbildungen gehört auch die „Kollegiale Fallberatung“, die ihr kommunikatives Vorgehen seither bereichert.

 

Zurück