"klangwelten"-Schulprojekttage

"klangwelten"-Schulprojekttage "Ab auf die Musik-Inseln" 2023

Liebe Lehrerinnen und Lehrer, 

wir laden Sie und Ihre Schüler*innen herzlich zu einem musikalischen Projekttag zum diesjährigen Thema "Ab auf die Musik-Inseln“ an der Landesmusikakademie Berlin im FEZ-Berlin ein!

TERMINE

13. / 14. / 15. März 2023:  Klassen 1–3 

09. und 10. März 2023: Klassen 4–6

Wandertag einer Schule 1.–6. Klasse: Alle Tage möglich. Die Workshops sind dann an die Klassenstufen angepasst. Bei Interesse schreiben Sie uns eine E-Mail.

 

Ob die Kinder Musik der Insel Kuba, Jamaica-Reggae oder Musik aus Hawaii machen, eigene Inselmusik im Tonstudio aufnehmen, mit Naturmaterialien Instrumente bauen, mit Beatboxing eine Insel entdecken, mit Strandgut und Fässern musizieren, den neuesten Insel-Song singen, mit Breakdance eine Abenteuergeschichte tanzen oder in dem Konzert „Auf Zack“ von RICHARDS KINDERMUSIKLADEN mitwirbeln: Mit Leichtigkeit, Freude, Teamspirit und Phantasie erleben die Kinder bei uns die wohltuende Wirkung und Vielfalt von Musik.

Ein klangwelten-Projekttag besteht aus einer groovigen Einstimmung, dem Besuch des Mitmach-Konzerts und einem von 17 spannenden Workshops.

Für 7,50 € erleben Ihre Kinder einen spannenden vielseitigen Musik-Projekttag von 09:00 12:00 Uhr. Altersgerecht, in großen Räumen mit sehr guter Belüftung, vielseitigen Instrumenten und herausragenden Musiker*innen und Dozent*innen, können Ihre Kinder die Ohren spitzen, sich ausprobieren und selber in der Gruppe musizieren.

KOSTEN


7,50 € pro Kind, Begleitpersonen haben freien Eintritt, das BVG-Kombiticket kostet pro Kind €1,- extra.

 

BUCHUNG 

Drei Anmeldungswege sind möglich:


► Buchung online mit Vorkasse über den FEZ-Ticketshop: https://tickets.fez-berlin.de/

1)  Lesen Sie die Beschreibungen der Workshops in der PDF-Datei (s.u.) oder weiter unten in der Übersicht durch. Wählen Sie Ihre Favoriten aus.

2)  Gehen Sie anschließend in den Ticketshop.

3)  Dort sehen Sie alle Workshops aufgelistet.

4)  Wenn Sie auf einen Workshop klicken, sehen Sie, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten er stattfindet sowie die verfügbaren Plätze.

5)  Wählen Sie Ihren Workshop und die entsprechende Ticketanzahl für die Kinder aus und legen Sie diese in den Warenkorb.

 

Bei der Buchung von mehreren Workshops legen Sie diese bitte alle in einen Warenkorb und bezahlen anschließend alle gemeinsam.

 

Sie sehen genau, an welchen Tagen welche Workshops stattfinden, wie viele Plätze noch verfügbar sind und zahlen diese auch gleich dort.  Sollten Sie am Veranstaltungstag mit weniger Kindern kommen, werden Ihnen zu viel gezahlte Tickets zurückerstattet.

 

Hier geht's zum FEZ-Ticketshop

 

► Per Telefon oder E-Mail reservieren und am Veranstaltungstag vor Ort zahlen:

⇒Telefonische Reservierung über unsere Buchungsstelle im FEZ-Berlin: (030) 53071 – 333

⇒Buchung per E-Mail über buchung@fez-berlin.de

Bitte schauen Sie auch bei einer Reservierung per E-Mail oder Telefon vorher im Internet unter FEZ-Ticketshop, wann und wie viele Plätze noch verfügbar sind, sodass Sie ggfs. Alternativen im Blick haben. Folgende Infos müssen vollständig bei der Anmeldung angegeben werden:

 

  • Name der Lehrkraft, E-Mail-Adresse und Telefonnummer

  • Name der Schule

  • Adresse der Schule

  • Klassenname  

  • Gewünschter Tag

  • Gewünschte Uhrzeit für den Workshop (11:00 Uhr oder 09:30 Uhr)

  • Name des Workshops und Anzahl der Kinder. (Sie können einen Workshop mit allen Kindern besuchen oder ihre Kinder auf verschiedene Workshops aufteilen.)

  • Falls gewünscht: Kombi-Ticket mit BVG, 1€ zusätzlich pro Ticket (Brandenburger)

  •  

Bei reservierung per e-Mail oder Telefon erfolgt die Bezahlung  vor Ort an der FEZ-Kasse am Veranstaltungstag (08:00–09:00 Uhr) mit der erschienenen Kinderanzahl in bar oder mit EC-Karte.

 

ABLAUF

ab 08:30 Uhr: Ankommen im FEZ-Berlin, Straße zum FEZ 2 in 12459 Berlin

09:00–09:20 Uhr: Eröffnung und musikalische Einstimmung für alle im Foyer (freiwillig)

09:30–10:30 Uhr: Konzert- oder Workshop-Besuch

10:30–11:00 Uhr: Ortswechsel und Pause / Lüftung / Desinfektion

11:00–12:00 Uhr: Konzert- oder Workshop-Besuch (ENDE DES PROJEKTTAGS: 12:00 UHR)

 

Wenden Sie sich gerne an uns, wenn Sie Fragen oder Wünsche haben!

Mit herzlichen Grüßen,

Nathalie Schock (Projektleitung)

T. 030-53 071-224 | schock@landesmusikakademie-berlin.de

Beschreibung Workshops und Mitmach-Konzert

Richards Kindermusikladen

Ein Projekttag besteht aus einer Einstimmung, einem Konzertbesuch und einem Workshopbesuch.

 

MITMACH-KONZERT "Auf Zack" mit Richards Kindermusikladen

Musik mit Groove und Herz für Kinder! Ob Songs vom chaotischen Familienalltag, von kleinen Spinnereien oder lustigen Entdeckungen: sie machen immer gemeinsame Sache mit dem Publikum. Mitmachen können alle!

WORKSHOPS

Breaking Island: Breakdance-Moves mit Abenteuer-Geschichte rund um die erfolgreiche Rettung der Schiffscrew auf eine wunderschöne Insel.

Afrikanisches Trommeln aus Senegal: Kommt mit auf eine senegalesische Insel, habt Freude, trommelt und macht gemeinsam Musik.

Klingendes Strandgut: An den Strand werden viele Sachen angeschwemmt wie Flipflops, Flossen, Flaschen oder große Tonnen. Mit und auf ihnen trommeln wir Rhythmen und gestalten mit Musik und Bewegung groovy Insel-Meeresmusik.

Mit Beatboxing auf Inselreise: Beatboxing-Geschichte über spannende und schöne Entdeckungen auf einer Insel. Ob Tropfsteinhöhle, Baden im Wasser, Musik bei knisterndem Lagerfeuer: alle Sounds werden nur mit dem Mund gemacht!

Ukulele – der hüpfende Floh aus Hawaii: Alle Kinder erhalten hier eine Ukulele und lernen das traditionelle Instrument aus Hawaii kennen, mit dem wir Lieder von der Insel spielen können und Musik aus der ganzen Welt.

Inselbeats für alle: Kreativ, lebendig und lustig: Hier dreht sich alles um Interaktion & Kommunikation & Rhythmus. Doppel-Workshop mit zwei Dozenten.

Tanzende Hip Hop-Nussschale: Mit unserer Nussschale segeln wir um den Globus und entdecken tanzend mit Breakdance und urbanen Stilen die USA, Brasilien, die Türkei, Indien…

Kuba: Clave, Son und Cha-Cha-Chá: Kommt zur Sonne Kubas, lernt ein Lied, begleitet es mit coolen Rhythmen und bewegt euch dazu.

Tonstudio: Schiffbruch auf der Klanginsel: Klangreise auf eine karibische Insel im Tonstudio. Wir nehmen Sounds, Musik und Sprache auf und produzieren ein kleines Hörspiel.

Reggae-Band: Schnappt euch die Bandinstrumente, singt, beamt euch nach Jamaica und lernt einen tollen Reggae-Song spielen.

Insel-Musik mit afrikanischen Masken: Gestaltet einfache afrikanische Masken der Elfenbeinküste. Damit tanzen wir und machen gemeinsam afrikanische Musik.

Hula-Hawaii tanzen (9. / 10. März): Mit den Muscheln Hula-Wellen tanzen und singen, Geschichten und Hawaii entdecken.

Wassertrommeln (13. / 14. / 15. März): Baut Instrumente aus Naturmaterialien und macht damit westafrikanische Insel-Musik.

Summen – Surren – Singen: Ideal für alle die gerne singen und sich bewegen: Wir experimentieren mit unserer Stimme, singen Lieder, machen Bewegungsspiele und nutzen  Rhythmusinstrumente.

Müll-Inseln: Macht brasilianische Musik mit Instrumenten aus Recycling-Materialien, werdet kreativ und versteht mehr über alternative Materialien und Nachhaltigkeit.

Meer davon!: Wir singen die besten Inselsongs auf Deutsch und Englisch, erfinden ein tolles Lied, bei dem wir alles für unsere Trauminsel mitnehmen können und machen Bodypercussion.

Funky Island: Kommt mit auf die Insel der Funk-Musik, singt, bewegt euch, nutzt Percussion-Instrumente und groovt.

 

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN.

Stand: September 2022

Material zum Download

Printmaterial

Einladung

Programm / Angebote

Ihre Ansprechpartnerin

Nathalie Schock

Bildungsreferentin

Projektleitung "klangwelten" / Verantwortlich für Kurse mit einer 200er-Kursnummer
Raum 244
Fon 030 / 53071-224

E-Mail senden