Kurssuche

612
20

Besondere Schüler*innen – effektive Strategien für einen souveränen Umgang

Musik in Schule und Musikschule

Immer mehr Kinder wirken auf Lehrkräfte „verhaltensauffällig“: Unkonzentriert, verträumt, bewegungsunruhig bis schwer zappelig, vergesslich, abgelenkt, ohne Durchhaltevermögen, aufmüpfig, provozierend u.a.m.. Nach einer Unterrichtsstunde fühlt man sich als Lehrer*in gelegentlich eher in der Rolle des Animateurs, der ewig Mahnenden oder des (Beschäftigungs-)Therapeuten statt als Pädagog*in für Musik. Oft bleibt man ratlos zurück: Kann das Kind überhaupt etwas für sein Verhalten und braucht es nicht eher therapeutische Hilfe? Immer steht die Frage im Raum, was noch in der Verantwortung der Lehrkraft liegt. Auch besteht im eng getakteten Musikschulalltag selten Raum und Zeit für ein Gespräch. Erst recht, wenn es um schwieriges Verhalten von Schüler*innen geht, sich Konflikte andeuten oder diese geklärt werden müssen. Im Seminar werden konkrete Hilfen erarbeitet, die den Unterricht für alle Beteiligten – Lehrer, Schüler, Eltern – leichter gestalten. Wir nehmen einen Perspektivwechsel für gute Lernatmosphäre ein, die auch im Einvernehmen mit den eigenen pädagogischen Werten und den Vorstellungen der Eltern steht. Kirsten Klopsch vermittelt effektive Gesprächstechniken, die schnell zum Kern des Problems vorstoßen und hilfreich sind, ein gutes Miteinander zugunsten der Schüler und zugunsten einer Unterrichtssituation zu erreichen. Themen des Seminars: effektive Gespräche mit Eltern ohne zu viel Einsatz von Zeit | mehr kommunikative Souveränität erleben und dadurch Entlastung bei Konfliktgesprächen erreichen | Eltern einladen, Verantwortung für den Lernprozess des Kindes mit zu übernehmen | die Erwartungshaltung von Eltern und Schüler*innen und ihren Auftrag effektiv klären, um Konflikte zu vermeiden | Verstrickung in die Schülerfamilie erkennen und Lösungen finden können.

Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa Berlin. Der Kurs wird als Bildungsurlaub beantragt. Bildungsurlaub können angestellte und arbeitnehmerähnlich Beschäftigte unkompliziert bei der Musikschulleitung beantragen. Weitere Informationen finden Sie hier: www.berlin.de/sen/arbeit/weiterbildung/bildungsurlaub/

Kursnummer
612/20

Bereich
Musik in Schule und Musikschule

Zielgruppe
Musikschullehrkräfte, Musik- und Kindheitspädagog*innen

Dozent*in
Kirsten Klopsch

Datum
25.11.2020  - 26.11.2020

Ort
Räume der Landesmusikakademie Berlin

Gebühr
79,50 Euro 
ermäßigt: 15,00 Euro (Verwaltungskostenpauschale für Lehrkräfte an Berliner Bezirksmusikschulen (nur mit Nachweis))

Anmeldeschluss
10.11.2020

Kurszeiten
25.11.2020  10:00-17:00
26.11.2020  10:00-17:00

Zur Kurssuche Kurs als PDF


Kurs-Anmeldung

Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

Verwaltungskostenpauschale für Lehrkräfte an Berliner Bezirksmusikschulen (nur mit Nachweis)
Kontaktdaten
Privatanschrift
Bezahlung / Rechnungsanschrift
Nachweis für Ermäßigungen

Ermäßigungen erhalten nur Musikschullehrkräfte Berliner Bezirksmusikschulen und Berliner/ Brandenburger Erzieher*innen für jeweils speziell ausgewiesene Kurse. Sie können den Nachweis (Stempel/ Bescheinigung der Einrichtung) gleich hier hochladen und mit der Anmeldung zusenden.

Mehr erfahren

Sie können diese Angaben jederzeit widerrufen!

Geschäftsbedingungen
Bemerkung