Kurssuche

100
24

Fachtag Community Music

Musik in Schule und Musikschule

In Kooperation mit der Alice Salomon Hochschule Berlin, dem Landesmusikrat Berlin sowie der Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Community Music schafft einen niederschwelligen Zugang für gemeinsames Musizieren, bildet Gemeinschaften und wirkt im weitesten Sinne inklusiv. Sie ermuntert, befähigt und empowert die Beteiligten, Musik nach eigenen Vorstellungen und Wünschen zu spielen.

Ursprünglich in England als Begriff für eine sozial geprägte, offene Musikarbeit entstanden, bezeichnet “Community Music” auch in Deutschland seit einigen Jahren informelle und partizipative Praktiken. Ist Community Music also nur ein neuer Begriff für Bereiche der musikpädagogischen Praxis, oder zeigt sie tatsächlich ausschlaggebende, neue Trends in der sozio-musikalischen Arbeit? Welche neuen Formen der musikalischen Teilhabe und Kommunikation entstehen und welche Arten gibt es, ihnen zu begegnen? Was sind erfolgreiche Konzepte der Arbeit der Community Music und welcher Fähigkeiten bedarf es auf der Seite der Musik- und Sozialpädagog*innen, diese in ihre Praxis einzubringen?

Mit dem Fachtag Community Music widmet sich die Landesmusikakademie Berlin einem Thema, das in den letzten Jahren auch in Musikschulen, Jugendzentren, Unterkünften für Geflüchtete und in den Berliner Kiezen diskutiert wurde und sich mittlerweile als Sammelbegriff für eine “Musik für Alle” etabliert hat. Die eintägige Veranstaltung lässt zentrale Stimmen der Community Music zu Wort kommen, bietet praktische Workshops an und schafft Begegnungen für bestehende und neue Projekte. Die Tagung versteht sich als offenes Format und möchte engagierten Personen und Initiativen eine Plattform bieten, sich vorzustellen und auszutauschen. Sprechen Sie uns bei Interesse einer aktiven Teilnahme, einer Vorstellung eines Projekts, Kooperationen oder Wünschen für bestimmte Themen für das Tagungsprogramm daher sehr gerne an.

Ansprechpartner: Matthias Jung (jung@landesmusikakademie-berlin.de, Tel. 030 / 53071-243).

 

Vorläufiges Tagungsprogramm:

10:00 – 12:30 KEYNOTES UND IMPULSE

Community Music in Berlin? Initiativen, Projekte, Netzwerke und Perspektiven (Einführungsvortrag von Prof. Dr. Elke Josties, Alice Salomon Hochschule Berlin)

How to Connect: Community Music-Arbeit für und mit Menschen mit Fluchtgeschichte (Marion Haak-Schulenburg)

Community Music in ländlichen Räumen: Herausforderungen und Potenziale (Johanna Borchert)

SISTERQUEENS & Friends – MINTA* Rap-Projekt (Alma Wellner Bou und Lisa Schwalb)

Xberg & Du. Dein Kiez. Deine Beats – Ein interdisziplinäres Festival gestaltet von jungen Menschen in Kreuzberg (Romy Hink und Normen Dommann)

 

12:45 – 15:15 WORKSHOPS (Mittagspause 13:30 – 14:30)

Community Singing: Ideen, Ansätze und Inspirationen (Marion Haak-Schulenburg)

Community Music instrumental: Wie wir mit diversem Instrumentarium und diversen Gruppen schöne Musik gestalten können (Marion Haak-Schulenburg)

Inklusive Arbeit und Community Chöre an Musikschulen (Hilde Kappes)

Community Music, Movement and Play (Juan David Garzón)

Community Music in der Familienarbeit (Juan David Garzón)

Drum Circle (Johanna Borchert)

Rap-Projekt SISTERQUEENS – Kollaboratives Arbeiten in der Praxis (Alma Wellner Bou und Lisa Schwalb)

Deep Listening (Keo Luana Strauss)

 

15:30 – 16:15 NETZWERKEN

Expert*innentische zu den Themen Arbeit mit Jugendlichen, Community Music an Schule und Musikschule, Arbeit mit Geflüchteten, Community Music und Inklusion, Räume und Bedingungen für Community Music, Förderung von Community Music u.a.

 

16:30 – 17:00 ABSCHLUSSDISKUSSION

Karriereweg Community Musician? Bildungswege, Chancen und Herausforderungen.

Diskutiert wird mit Community Musicians, Institutionen (Musikschulen, Akademien, offenen Anbietern) und Förder*innen.

 

(Grafik: Anne Wenkel)

Kursnummer
100/24

Bereich
Musik in Schule und Musikschule

Zielgruppe
Musik- und Sozialpädagog*innen, Sozialarbeiter*innen, Erzieher*innen, Lehrer*innen, Musiker*innen, Studierende

Dozent*in
Keo Luana Strauss
Hilde Kappes
Normen Dommann
Romy Hink
Alma Wellner Bou
Lisa Schwalb
Juan David Garzón
Marion Haak-Schulenburg
Prof. Dr. Elke Josties

Datum
19.09.2024  - 19.09.2024

Ort
Räume der Landesmusikakademie Berlin

Gebühr
50,00 Euro 
Studierende, Leistungsempfänger*innen und Mitglieder des Chorverband Berlin mit Nachweis: 35,00 Euro
Lehrkräfte der bezirklichen Musikschulen Berlins, maximal 30 Personen mit Nachweis: 15,00 Euro

Anmeldeschluss
09.09.2024

Kurszeiten
19.09.2024  10:00-17:00

Zur Kurssuche Kurs als PDF


Kurs-Anmeldung

Kontaktdaten
Privatanschrift
Bezahlung / Rechnungsanschrift
Nachweis für Ermäßigungen

Ermäßigungen erhalten nur Musikschullehrkräfte Berliner Bezirksmusikschulen und Berliner/ Brandenburger Erzieher*innen für jeweils speziell ausgewiesene Kurse. Sie können den Nachweis (Stempel/ Bescheinigung der Einrichtung) gleich hier hochladen und mit der Anmeldung zusenden.

Mehr erfahren

(Sie können diese Angabe jederzeit widerrufen.)

Für regelmäßige Informationen zu unseren Kursen und anderen Veranstaltungen abonnieren Sie hier unseren monatlichen Newsletter.

Geschäftsbedingungen
Bemerkung