Workshop

Percussão Tribal Baiana

mit Crá Rosa (Barcelona/Salvador de Bahia)

389/21 

—English below—

 

Kapazität: max. 40 Teilnehmer*innen

Zielgruppe: Mittelstufe

Instrumente: Surdo, Repinique, Bacurinha, Timbal, Xequeré

Percussão Tribal Baiana ist ein von Crá Rosa kreierter Stil, der auf seinen musikalischen Einflüssen basiert, mit dem Wunsch, der Entwicklung der Percussion aus Salvador da Bahia Kontinuität zu verleihen und sie auch anderen musikalischen Einflüssen zu öffnen. Die Basis bildet der perkussive Stil der Gruppe Timbalada, für den die komplexen Timbal-Pattern und die Verwendung von Xequerés statt Caixas typisch sind.

Cláudio Ramos Rosa, in der Musikwelt bekannt als Crá Rosa, wurde in der Stadt Salvador de Bahia (Brasilien) geboren.
Mit einer langen Karriere in der Welt der Musik, hatte er die Möglichkeit zu spielen und die Bühne mit großen Musikern der brasilianischen und europäischen Szene wie Hindi Zahra, Mariene de Castro, Munir Hossn oder Margareth Menezes.

English: 

Percussão Tribal Baiana is a style created by Crá Rosa based on his musical influences, with the desire to give continuity to the development of the Salvador da Bahia percussion and to open it up to other musical influences. The basis is the percussive style of the Timbalada group, for which the complex timbal patterns and the use of xequerés instead of caixas are typical.

Cláudio Ramos Rosa, known in the music world as Crá Rosa, was born in the city of Salvador de Bahia, Brazil. With a long career in the world of music, he had the opportunity to play and take the stage with great musicians from the Brazilian and European scene such as Hindi Zahra, Mariene de Castro, Munir Hossn or Margareth Menezes.