Dozent*innen

Andréa Huguenin Botelho

Andréa Huguenin Botelho ist eine in Rio de Janeiro (Brasilien) geborene und in Deutschland lebende deutsch-brasilianische Dirigentin, Chorleiterin, Forscherin, Musikpädagogin, Komponistin und Pianistin. Sie hat einen Master-Abschluss in Klavier und Orchesterdirigieren von der Georgia State University (USA), einen Postgraduierten-Abschluss in Klavier von der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe, eine Spezialisierung auf Operndirigieren vom Mariinsky-Theater in Sankt Petersburg (Russland) und einen Abschluss von der Universität von Rio de Janeiro – Uni-Rio (Brasilien).

Derzeit arbeitet sie als Dirigentin und Forscherin in Berlin. Neben freiberuflicher Arbeit mit Orchestern und pädagogischer Tätigkeit ist sie künstlerische Leiterin und Dirigentin des Brasil Ensemble Berlin und des Frauenchores „Ayabás“. Als Forscherin konzentriert sie sich auf den Themenbereich Musik und Gender.

Zurück