Aktuelles

Musikschulkongress 2019 – wir sind dabei.

Die Landesmusikakademie Berlin mischt sich ein, wenn es beim Musikschulkongress 2019 darum geht, die musikpädagogische Arbeit zu reflektieren, zu erneuern und einen Blick in die Zukunft zu wagen. Wir haben den Kongress und seine Inhalte mit geplant, da die Musikschullehrerschaft eine unserer Kern-Zielgruppen ist. Die Bandbreite musikpädagogischen Schaffens wird präsentiert in einer Vielfalt, die die Arbeit der Musikschulen wie auch unser eigenes Fortbildungsprogramm ausmachen: von Percussion, traditionellen Instrumenten über Jazz und elektronischer Musik. In 60 Arbeitsgruppen, Themenforen und Plenumsveranstaltungen werden musikpädagogische Konzepte überprüft und Anstöße für Veränderungen gegeben. Dabei geht es auch um die Auseinandersetzung mit den Herausforderungen unserer Zeit wie Digitalisierung oder Selbstmanagement.
Darum ist das Team der Landesmusikakademie Berlin sehr erfreut, mit Musikschullehrer*innen ins Gespräch zu kommen. An unserem Stand organisieren wir verschiedene "Meet the Speaker“ per Kopfhörer, bieten ein praktisches Follow up zur Musikergesundheit und am Samstag mobile Massagen an - und natürlich jede Menge Informationsmaterial.

Speakers Corner am LMAB-Stand, 17. Mai 2019, ca. 15.05 Uhr:
Hayat Chaoui - Follow Up und Diskussion zum Kongress-Input „Das kommt mir irgendwie Spanisch vor. Interkulturelle Chorarbeit mit ungewöhnlichen Kooperationspartnern“
Hayat Chaoui ist Sängerin und Leiterin des Fachbereiches Gesang der Bergischen Musikschule in Wuppertal¸ initiierte zahlreiche interkulturelle Musikangebote; nominiert für den Nationalen Integrationspreis der Bundeskanzlerin nominiert, Dozentin LMAB.

Speakers Corner am LMAB-Stand, 17. Mai 2019, ca. 17:20 Uhr:
Anja Freytag - Praktische Übungen für die Präventionsarbeit im Unterricht.
Anjy Freytag ist Physio- und Trainingstherapeutin, Dozentin für Musikerprophylaxe, Qualifikationen in Qi Gong, Shiatsu, Fußreflexzonenmassage und Bewegungstraining, Dozentin LMAB.

Entspannung am LMAB-Stand, 18. Mai 2019, 12:00 und 16:30 Uhr
Chairmassage von ausgebildeten Physiotherapeuten: 10-Minuten- Termine kann man bei uns am Stand vormerken.

Speakers Corner am LMAB-Stand, 18. Mai 2019, ca. 12.15 Uhr
Prof. Dr. Hartmut Rosa - über das Alleinstellungsmerkmal von Musik  - Reflektionen über die Einmaligkeit gemeinsamen Musizierens.
Prof. Dr. Hartmut Rosa ist Professor für Allgemeine und Theoretische Soziologie
an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und Direktor des Max-Weber-Kollegs in
Erfurt.

Speakers Corner am LMAB-Stand, 18. Mai 2019, ca. 14:30 Uhr
Susanne Pudig über  die Implementierung der kollegialen Fallberatung an der Musikschule Berlin Steglitz-Zehlendorf
Susanne Pudig hat Musik auf Lehramt (Klarinette) studiert. Sie hat die Fachgruppenleitung für Blasinstrumente an der Musikschule Johann Sebastian Bach in Potsdam inne; Dozentin bei der LMAB.

Speakers Corner am LMAB-Stand, 18. Mai 2019, ca. 14:30 Uhr
Prof. Dr. Ulrich Mahlert  (angefragt) über das Verhältnis zwichen Fortbildung und beruflicher Zufriedenheit, über lebenslanges Lernen in der Musikpädagogik und Reflektion zu pädagogischen Routinen.
Prof. Dr. Ulrich Mahlert leitete von 1984 bis 2016 den Studiengang Künstlerisch-pädagogische Ausbildung an der Fakultät Musik der UdK Belin, Mitherausgeber der Zeitschrift üben & musizieren, Dozent bei der LMAB.

Alle aktuelle Meldungen

Weitere aktuelle Meldungen

Premiere: drei Tage Streichorchester mit allen Generationen

Für die Akademie ein Experiment - für Philipp Douvier ein musikalisches Lieblingsspiel. Im Interview erzählt er, wie er in drei Tagen ein Streichorchester mit 13- bis 80-jährigen Spieler*innen auf die Füße stellt: ohne Druck, mit einer akzeptierenden Haltung für die Fähigkeiten von jedem und jeder sowie mit Achtsamkeit fürs Zusammenspiel. Das alles mündet in einem Abschlusskonzert am 17. November um 18 Uhr.

Mehr erfahren

Digitale Transformation: Musik mit Apps erfinden

Wenn es im Akademieprogramm um digitale Musik, um‘s Musikbusiness und Innovationen geht, ist das von unserem quirligen Kollegen Matthias Jung geplant, der die Trends in der Musik im Blick hat. Gleichzeitig ist er Projektleiter bei einem der wichtigsten Musikbusiness-Events in Deutschland:für die MOST WANTED: MUSIC 19 am 6./7. November in Berlin, die Sie mit unserem Rabatt-Code günstiger besuchen können. Hier finden Workshops, Labs, und Networking-Events statt. Es geht um digitale Vorreiter, um die Zukunft der Branche und um Vernetzungen von Old Economy und New Economy.

Mehr erfahren

Unser FEZ: 40 Jahre in zehn Filmen erzählt

Wir sind ein Teil des FEZ – und das feierte seinen 40. Geburtstag. Die Kolleg*innen aus dem Kinder- und Familienzentrum haben es krachen lassen auf einer tollen Party mit Polit-Prominenz, Kinderspaß und Grußbotschaften aus aller Welt. Ein Jubiläumsgeschenk, das uns erhalten bleibt, ist eine Filmausstellung mit zehn Filmen von je zehn Minuten über zehn Orte im FEZ. Einer von zehn Filmen erzählt die Akademie-Geschichte mit Joachim Litty und mit seinem Saxophon im Ton. Die Ausstellung läuft bis September 2020.

Mehr erfahren

Samba Syndrom 2019 – ein lebendiges und erfolgreiches Festival

Es waren zwei intensive Festival-Tage mit einer Bandbreite an sehr niveauvollen Workshops von international bekannten Künstler*innen und mit begeisterten Sambistas aus ganz Deutschland. Spielspaß, erstaunliche Technik und neue Dimesionendes Samba überraschten in der „Nacht der Mestres“. Wir haben die ganze Bildershow des Festival für Sie aufbereitet.

Mehr erfahren